Innovation Insights - Technische White Paper

Cicor veröffentlicht ihr achtes White Paper: "Schutzlackieren von elektronischen Baugruppen"

Einsätze bei Feuchtigkeit, Staub, hohen und tiefen Temperaturen oder wechselnden Umwelt-einflüssen sind für elektronische Baugruppen eine hohe Belastung. Wird Elektronik in solchen Umgebungsbedingungen betrieben, kann dies früher oder später zu Ausfällen führen. Dieses Risiko lässt sich mit einer passenden Schutzlackierung minimieren.

Das vorliegende Cicor White Paper behandelt sowohl das automatische als auch das manuelle Lackieren von elektronischen Baugruppen. Die Beachtung der beschriebenen Punkte hilft ent-scheidend bei der Verbesserung der Sicherheit des Lackierprozesses.

Ist eine elektronische Baugruppe schon fertig gestaltet, ohne dass auf eine mögliche Schutzla-ckierung geachtet wurde, ist die Lackierung unter Umständen nicht oder nur mit einem grossen Zusatzaufwand möglich. Aus diesem Grund sollte eine mögliche Schutzlackierung der Elektro-nik bereits in der Designphase berücksichtigt werden. Diese frühzeitigen Design-Entscheidungen haben einen grundlegenden Einfluss auf die Prozessfähigkeit, Produktqualität und somit auch direkt auf die Kosten des Produktes.

White Papers